Nutze die Gunst der Stunde

Seit einigen Jahren schon ist es Tradition bei uns, dass ich auf Weihnachten hin einen Jahresrückblick erstelle. Auf drei bis vier Seiten Text, angereichert mit den besten Fotos des Jahres, fasse ich zusammen, was uns als Familie bewegt, was unsere Highlights des Jahres waren. Dieser Jahresrückblick wird dann zu Weihnachten an die Familie verschenkt. Weiterlesen

10 Best of Personal Mastery – Die 8-Tage-Challenge

Ihr Weg zur persönlichen Meisterschaft!
– Einladung zur 8-Tage-Challenge.
Weiterlesen

Nur so kommen Sie wirklich voran!

Die Dinge geregelt kriegen? Alles eine Frage der richtigen To Do Liste? Ja, schon, irgendwie. Aber: Um Ihre wichtigsten Ziele zu erreichen, brauchen Sie keine To Do Liste! Weiterlesen

Meine 33 liebsten Bücher

Ich habe es getan. Endlich. Ich habe unsere Bibliothek durchforstet, das Bücherregal im Büro gescannt und die Liste meiner liebsten Bücher erstellt. Bücher, die mir viel bedeuten, die mich in irgendeiner Form weitergebracht haben. Es sind acht DIN-A4-Seiten geworden.

Diese acht Seiten habe ich heute weiter verdichtet. Et voilà: Mein Geschenk an Sie: Weiterlesen

Das iPhone als genialer Hebel für mehr persönliche Wirksamkeit – Mein Homescreen 2021.

„Ein Mann, der recht zu wirken denkt, muss auf das beste Werkzeug halten!“
Ob es um einen guten Kehrbesen, einen gescheiten Schraubenzieher oder meine Business Apps auf dem Smartphone geht. Dieses Postulat Goethes ist eines meiner Leitprinzipien, ist mir Leidenschaft und Herzens-Anliegen. Weiterlesen

Business App Grundausstattung

Effizientes und wirksames Arbeiten beginnt mit den richtigen Werkzeugen. Meine Business App Grundausstattung habe ich für Sie in der Checkliste Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit in der Krise zusammengestellt. Sie finden diese in meiner Toolbox.

Wiedervorlagen

Wiedervorlagen – so nicht

Immer wieder erlebe ich in meinen Coachings vor Ort, wie meine Coachees sich mit eigenen Wiedervorlagen selbst ausbremsen. Weiterlesen

Wenn Ihre Kunden 100 Prozent erwarten – was ist eigentlich Effektivität?

Auf den Beitrag zum Pareto-Prinzip haben mich inzwischen einige Anfragen erreicht, in der Art: Soweit so gut. Das kennen wir. Wo kann ich mich aber in der Praxis auf 20% des Aufwands konzentrieren, um 80% des Ertrags zu machen? Meine Kunden erwarten schließlich immer 100% von mir. Haben Sie dafür Beispiele, Herr Kiefer? Weiterlesen