Gewohnheiten ändern – Strategie 17 bis 23

Thomas Kiefer | ZeitWeise - Menschen bewegen

Schreiben Sie auf, was passieren wird, wenn Sie Ihre schlechte Gewohnheit nicht ändern.
Malen Sie sich das mit allen Sinnen aus.

Finden Sie Ihre innere Mitte.
Wir können nur dann unser Bestes tun, wenn wir geerdet, in unserer Mitte sind. Spüren Sie hinein in die Frage: Was brauche ich Tag für Tag, um mehr und mehr zu mir zu finden und in meiner Mitte zu sein und arbeiten Sie jeden Tag auf Ihre innere Mitte hin. Weiterlesen

Gewohnheiten ändern – 7 weitere Strategien

Machen Sie Ihre Challenge öffentlich.
In Zeiten von Social Media ist das so einfach wie noch nie. Wie wäre es zum Beispiel mit einem öffentlichen Fasten-Tagebuch. Täglich ein Facebook-Post oder Tweet, in dem Sie Ihre Freunde wissen lassen, wie es Ihnen geht und welche Fortschritte sie machen. Glauben Sie mir, Ihre „Fans“ werden Ihrer Willenskraft nie gekannten Schub verleihen. Weiterlesen

Gewohnheiten ändern – so gelingt es wirklich

Wollen Sie die angestrebte Veränderung Ihrer Gewohnheit wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich?
Falls nein, wird es schwierig, denn Kohärenz, die Stimmigkeit, der Sinn, den Sie in der Veränderung für sich selbst sehen ist wichtig, wenn nicht gar Grundvoraussetzung für gelingende Veränderung. Spüren Sie in sich hinein: Akzeptieren Sie den Veränderungswunsch tief in Ihrem Innersten? Weiterlesen

In Führung gehen – Teil 2

Bewusst führen
Was ist gute Führung? Was braucht gute Führung? Die hier skizzierten Gedanken entwickelten sich beim meditativen Gehen auf einer Wanderung mit Unternehmern und Führungskräften im Schwarzwald. Ich ging voran und führte die Gruppe zum Ziel. In diesem Moment wusste ich intuitiv: Diese wunderbar wertvollen Gedanken wirst du für deine Kunden und Follower zu Papier bringen. Weiterlesen

In Führung gehen – Teil 1

Bewusst führen
Was ist gute Führung? Was braucht gute Führung? Die hier skizzierten Gedanken entwickelten sich beim meditativen Gehen auf einer Wanderung mit Unternehmern und Führungskräften im Schwarzwald. Ich ging voran und führte die Gruppe zum Ziel. In diesem Moment wusste ich intuitiv: Diese wunderbar wertvollen Gedanken wirst du für deine Kunden und Follower zu Papier bringen. Weiterlesen

Das ausgehende Jahr von innen her in den Blick nehmen

Sind Sie schon in Weihnachts-Stimmung? Haben Sie alles erledigt, was Sie noch vor dem Fest erledigen wollten oder wäre es Ihnen am liebsten, wenn Sie noch einige Tage mehr Zeit, ein wenig Aufschub hätten?
Vergessen Sie nicht, rechtzeitig herunter zu schalten und die festlichen Tage sowie die Zeit zwischen den Jahren auch in Ihrem Sinne weise zu nutzen. Weiterlesen

Zeitmanagement 4.0 – Wo, was, wann und vor allem: wie?

Bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Zeitmanagement stellen sich diese Fragen unwillkürlich. Die berufliche Optimierungsschleife für effiziente Selbstorganisation macht Führungskräfte zu Getriebenen des Schnell-Erledigens, des Mehr-an-Aufgaben, des Produktiv-Seins. Zwar bieten digitale Medien zahlreiche unterstützende Hilfsmittel an, aber welche nützen wirklich? Und wo bleibt eigentlich der Mensch? Dr. Nicola Ettlin, Produktmanagerin bei der BWGV-Akademie, wollte im Interview von mir wissen, wie man die Herausforderung Zeitmanagement in digitaler Zeit am besten angeht. Weiterlesen

Wie Sie Ihre Jahresziele erreichen – Neues Arbeitsblatt in der Toolbox

Das junge Jahr ist nun fast schon wieder vier Wochen alt. Gleichwohl stehen uns noch starke elf Monate zur Verfügung, um unsere Jahresziele für 2018 zu erreichen. Wie präsent ist Ihnen Ihr Zielbild 2018? Lassen Sie sich gar nicht erst vom Business as usual in Beschlag nehmen. Nutzen Sie die Kraft und den Zauber, die jedem Anfang innewohnen und wagen Sie Neues auf dem Weg zu Ihren Zielen. Weiterlesen

10 Minuten täglich für Ihren Erfolg

Wenn Sie nicht auf der Stelle treten, sondern sich weiter verbessern wollen, dann sollten Sie möglichst täglich zehn Minuten Zeit in Ihre Selbstreflexion investieren. Einige wertvolle Anregungen dazu erhalten Sie in diesem Beitrag. Weiterlesen

So setzen Sie schlummernde Potenziale und Energien frei

Mit der Trait-Map® und der Motivationsstrukturanalyse blicken wir auf die Möglichkeiten und Potenziale eines Menschen. Aus der Perspektive der Unternehmensführung ist das auch der Blick auf die im Unternehmen schlummernden „stillen Reserven“. Lesen Sie im Interview bei Agitano Wirtschaftsforum Mittelstand, wie Sie die Potenziale Ihrer Mitarbeiter optimal entfalten. [Zum Beitrag]