Handlungsoptionen in der Krise

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

ich hoffe, Sie und Ihre Lieben sind wohlauf und es geht Ihnen – zumindest gesundheitlich – gut.
Auch ich habe einige Tage gebraucht, um mich neu zu sortieren.
Sie finden heute zusammengefasst, welche Handlungsoptionen für die Bewältigung der aktuellen Situation sich aus meiner Sicht ergeben.

Dies aus geschäftsleitender, organisatorischer, personeller und persönlicher Perspektive.
In zahlreichen Gesprächen nehme ich großen Bedarf dafür wahr.
Sie möchten ein persönliches Telefonat? Schreiben Sie mir, ich melde mich.
Gerne können Sie diese Information auch an andere Unternehmer weiter geben.

Achten Sie auf sich, auf ihre Lieben und auf Ihre Nächsten und bleiben Sie gesund.

Thomas Kiefer

@ Auflösung der aktuellen Engpässe zur Wiederherstellung oder Erhöhung der Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens

Erstellen Sie eine Liste aller Ihrer Engpass-Faktoren, die aktuell die Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens ausbremsen. Dann priorisieren Sie diese unter Berücksichtigung der betriebswirtschaftlichen und gesundheitlichen Auswirkungen.
Erstellen Sie einen Handlungsplan: Was ist zu tun, um die Handlungsfähigkeit – unter Berücksichtigung begrenzender Faktoren wie räumliche Trennung, HomeOffice, personelle Ausfälle, optimaler Schutz der Mitarbeiter, gesetzlicher Auflagen, … – schnellstens wieder herzustellen und deutlich zu erhöhen?
Wo muss sofort welches Geld investiert werden, um Stillstand und Lähmung zu vermeiden und um (Umsatz- und Ertrags-)potenziale zu heben?
Welche Fördertöpfe können angezapft werden?

@ Räumliche Trennung der Mitarbeiter – HomeOffice und mobiles Arbeiten

Welche Hardware und Software ist schnell zu beschaffen bzw. wie aufzurüsten, um vernünftiges Arbeiten von zu Hause möglich zu machen? Welche zusätzliche Unterstützung brauchen ihre Mitarbeiter?

  • Mobile Arbeitsplätze
  • Schneller Internetzugang / Lan statt Wlan
  • Kamera / Mikrofon für Videochat via MS Teams, Zoom, GoToMeeting, Webex, …
  • (An-)Leitung für die Mitarbeiter, diese Systeme auch produktiv zu nutzen
  • Schnelle Wiederaufnahme / Weiterführung der Regel-Kommunikation als virtuelle Meetings
  • Zugriff auf Dokumente und Daten und Online-Zusammenarbeit via VPN, Private Cloud, Cloud, auch On Premise
  • Sicherheit und Datenschutz, auch in der Krise

@ Digitales Arbeiten online – Verzicht auf Papier – Social Collaboration

  • Schnelle Umstellung Ihrer Arbeitsplätze auf Online-Zusammenarbeit via MS Office 365 / Azure u.a.
  • Zügige Umstellung auf papierloses Arbeiten, Einsatz zuverlässiger Scanner-Lösungen, Fujitsu u.a.
  • Schnelle Umsetzung digitaler und endgeräteunabhängiger Workflows: PC, Tablet, Smartphone
  • Aufbau einer Plattform für zeitgemäße digitale Zusammenarbeit, MS Teams, Stackfield, Bitrix 24, …

@ (Krisen-)Kommunikation – nur Interaktion schafft Sicherheit und Nähe

  • Schaffung einer unternehmensweiten Social Communication Plattform, mit Cloud-Anbietern ist der Start schnell und einfach möglich
  • Nutzung vorhandener Messenger und Chat-Systeme: Slack, Threema, MS Teams, in Grenzen und mit Einschränkungen auch Whatsapp
  • Identifizierung und Nutzung passender Social Media Kanäle zur externen (Krisen-)Kommunikation: LinkedIn, Xing, Facebook, Instagram, …

@ Software und App-Grundausstattung für digitales Arbeiten

  • Identifikation und Einrichtung der Standardausstattung, damit vom HomeOffice und mobil auch mit Smartphone und Tablet weitgehend vollwertiges Arbeiten möglich ist: Kommunikation, Office, Dokumente, uvm.

@ Krisenmanagement, Sparring und Reflexion für Geschäftsleiter, Führungskräfte und Mitarbeiter

  • Umsicht und Ruhe bewahren in dramatischen Zeiten, deswegen: Austausch, Gespräch und Reflexion mit einem Sparringspartner, Austausch online
  • Die Krise annehmen, nicht klein reden, nicht Augen zu und durch, sondern: so schwer das auch fällt: die Chancen-Brille aufsetzen und diese Chancen mutig und ohne Zögern ergreifen
  • Die Mitarbeiter mit ihren Ängsten und Sorgen ernst nehmen, zuhören, bewusst viel Zeit nehmen, in allem für Sicherheit sorgen, helfen, Hilfe vermitteln, Mitarbeiter miteinander in den Austausch bringen: “Biete Installation Tablet für fachliche Unterstützung”, …
  • Digitale Meetings und Telefonkonferenzen, um drängende und offene Fragen der Mitarbeiter zu beantworten, regelmäßig in kurzen Abständen.

@ Leerzeiten überbrücken – Investition in und Entwicklung Ihrer Mitarbeiter

  • Jene Mitarbeiter, die ggf. nichts oder zu wenig zu tun haben, in Online Fort- und Weiterbildung schicken
  • (Krisen-)Coaching anbieten
  • Schnelles Aufsetzen betriebsindividueller Fort- und Weiterbildungsplattformen; schauen Sie sich blink.it an
  • Nutzung von Weiterbildungsangeboten im Netz, z.B. Udemy u.a.
  • Fragen Sie mich nach meinem Online-Programm Selbststeuerung 4.0 – Personal Mastery für Unternehmer und Führungskräfte
  • Fragen Sie mich nach meinen Persönlichkeitsprofilen für Führungskräfte und Mitarbeiter

@ Ihre offenen Fragen

  • Welche Fragen beschäftigen Sie?
  • Mit welchen Themen kämpfen Sie?
  • Lassen Sie es mich wissen. Vielleicht kann ich helfen, mindestens jedoch einen Spezialisten vermitteln.

@ Kostenfreies Zoom-Meeting – Antworten auf Ihre Fragen

Ich biete Ihnen am kommenden Freitag, 27.03. von 10 bis 10.30 Uhr ein kostenfreies Zoom-Meeting zum Thema an. Diese halbe Stunde ist dafür gedacht, Ihre aktuellen Fragen rund um die aufgezeigten Handlungsoptionen und auch darüber hinaus zu beantworten. Bitte melden Sie sich formlos via E-Mail an info@thomas-kiefer.de an und schicken Sie mir idealerweise gleich Ihre Fragen mit.
Sie möchten stattdessen ein persönliches Telefonat? Schreiben Sie mir, ich melde mich.
Gerne können Sie diese Information auch an andere Unternehmer weiter geben.

@ Handlungsoptionen zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise

Auf seiner Website bietet Thomas Täge – ein sehr geschätzter Netzwerkpartner von mir – Steinbeis Transferzentrum Sanierung und Finanzierung – eine Übersicht als pdf-Datei zum Download an: www.taegenet.de
Beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft – BVMW – finden Sie ebenfalls gut aufbereitete Informationen.
Auch das Cyberforum e.V. hat eine ausführliche Linksammlung bereitgestellt.

Achten Sie auf sich, auf ihre Lieben und auf Ihre Nächsten und bleiben Sie gesund.

 

Über den Autor

Thomas Kiefer Als Ihr Sparringspartner und Berater unterstütze ich Sie in allen Fragen zur Führung und Organisation eines erfolgreichen Unternehmens. Wir setzen den Hebel genau dort an, wo Ihre Wachstumspotenziale liegen, damit Sie mit Siebenmeilenstiefeln das nächste Level erreichen. Mit mir kommen Sie in Bewegung. Sie stärken Ihre Selbstführung, führen zeitgemäß auf Augenhöhe und stellen Ihr Unternehmen, Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter zukunftsfähig auf. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Denn nur in Harmonie und Zutrauen können Menschen über sich hinauswachsen, kommen wirklich in Bewegung und werden ihr volles Potenzial entfalten. Wir passen zusammen, wenn Sie Ihr Unternehmen und vor allem sich selbst weiter voranbringen wollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>