Wie Sie Ihre Team-Ergebnisse verbessern – Teil 4/7: Prozess-Exzellenz

Keine Sorge, ich schlage Ihnen an dieser Stelle nicht vor, ein umfangreiches Projekt zur Prozessoptimierung zu starten.

Teamarbeit Teamentwicklung

Lassen Sie doch einfach die Prozesse von Ihren Mitarbeitern optimieren. Drehen Sie an kleinen Stellschräubchen, aber drehen Sie regelmäßig.

Weiterlesen

Trends und Wünsche für die Finanzwelt 2014

Gerne folge ich dem Aufruf von Boris Janek und nehme an der Blogparade von Finance 2.0 teil.

Hier sind meine 10 Punkte, die Banken im Jahr 2014 beschäftigten sollten.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in ein großartiges Jahr 2014.

blog.thomas-kiefer.de

1) Vertrauen wiedergewinnen
Das Image der Banken ist am Boden.
Optimieren Sie über alle Kanäle hinweg Ihr Kundenbeziehungsmanagement.

2) Beratungsqualität
Das Projekt des BVR – Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. – ist ein großer und längst überfälliger Schritt in die richtige Richtung. Die nächste Stufe könnte die Optimierung der Produktpalette sein: Mehr Lösungsorientierung für die echten Bedarfe des Kunden; Stichwort „Lebensphasenkonzept“ – und zwar über alle Kundengruppen hinweg. Weiterlesen

Studie in Banken: Zusammenarbeit und Kommunikation größter Engpass

Zusammenarbeit und Kommunikation als größter Engpass eingeschätzt – Prozessorientierung, Qualität und Potenzialausschöpfung sind nach wie vor aktuelle Herausforderungen für Banken – Ergebnisse einer Umfrage unter Managern und Mitarbeitern in Banken.

Antworten auf die Frage nach dem größten Engpass:

Die Ergebnisse zeigen, dass die Banken den Umsetzungsstand zu den abgefragten zentralen Themen wie Prozessorientierung, Qualität, Potenzialausschöpfung oder auch Neukundengewinnung und Change Management durchaus unterschiedlich einschätzen.

Unterstellt, dass die individuelle Einschätzung der tatsächlichen Situation in der Bank auch einigermaßen entspricht, gibt es kein Thema, das weitgehend alle befragten Banken für sich als optimal gelöst einschätzen.

Weiterlesen

Für Banken: Erhöhung der Effizienz im Wertpapiergeschäft

Ein effizient organisiertes Wertpapiergeschäft ist für Kreditinstitute ein zentraler Baustein zur Erzielung nachhaltiger Provisionserträge. Die deutliche Verschärfung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen im Wertpapierdienstleistungs- und Depotgeschäft sorgt für steigende Kosten und für einige Unsicherheit bei der Gestaltung effizienter und gleichzeitig risikoorientierter Bearbeitungs- und Kontrollprozesse. Oft sind hohe Kapazitäten in umfangreichen und sicherheitsorientierten Kontrollhandlungen gebunden.

Um die im Wertpapier- und Depotgeschäft brachliegenden Effizienz-Potenziale zu heben, ist eine zielgenaue Balance zwischen schlanken und effizienten Prozessen einerseits und ausreichend Risikoorientierung sorgfältig zu gestalten.

Weiterlesen

Erfolgreicher Auftakt des 1. Bank Think Tank – Fortsetzung folgt.

Der Blick über den Tellerrand erweitert den Horizont und fördert innovative Lösungen.
Beim 1. Bank Think Tank Ende September in Rastatt war Gelegenheit, aktuelle Problemstellungen mit Gleichgesinnten zu diskutieren und gemeinsam an innovativen Lösungen zu arbeiten.

Mit dem Ziel, gute Ideen gemeinsam weiter zu entwickeln konnten die Teilnehmer wertvolle Impulse mit in ihre Banken nehmen.

Weiterlesen

ADG Forum Bankorganisation Schloss Montabaur

ADG Forum Organisation 2011 – Meine Highlights

Gerade sitze ich im ICE auf der Rückfahrt von der ADG in Montabaur. Nach zwei Tagen mit kurzweiligen Beiträgen im Forum Organisation 2011 in der Rolle des Referenten und auch in der Rolle des Teilnehmers möchte ich einen kurzen Überblick geben, welches die für mich aus Sicht des Organisationsentwicklers relevanten Themen waren.

Weiterlesen