Wo steht Ihr Kraftbrunnen?

Thomas Kiefer - KraftKennen Sie das?
Der Akku Ihres Smartphones ist mal wieder viel zu schnell leer und Sie suchen das Terrain nach geeigneten Strom-Tankstellen ab?
Smartphones fordern von ganz alleine neue Energie. Und spätestens bei 0% Akku-Ladestand heißt es: Nichts geht mehr.

Weiterlesen

Was wir von Elefanten lernen können

Thomas Kiefer BlogKennen Sie das Geheimnis, warum große und starke Elefanten in Indien, oder auch im Zoo oder im Zirkus oft nur an einem relativ dünnen Strick festgebunden sind und trotzdem nicht weglaufen, obwohl sie das mühelos könnten?

Weiterlesen

Mit Service begeistern – Projektbericht Kundenservice in der BankInformation

BI_2014_12_150pxMein erstes Türchen im Adventskalender war in diesem Jahr ein ganz Besonderes. In der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift BankInformation wurde unser Bericht zum Projekt „Mit Service begeistern“ mit der Volksbank Main-Tauber eG veröffentlicht.

Die Volksbank Main-Tauber konnte die Zahl ihrer „Schnell-Sichtungen“ direkt an den Service-Kontaktpunkten um 23 Prozent steigern.

Lesen Sie heute im Projektbericht, wie die Bank dieses hervorragende Ergebnis erreicht hat.

[Download des Artikels als pdf-Datei: Zum Weiterlesen hier klicken.] Weiterlesen

Dialog mit dem Kunden in der digitalen Welt – Interview mit Claudia Hilker

Claudia_Hilker_WebDer digitale Wandel fordert von Unternehmen, sich mit neuen Ansätzen im Dialog mit ihren Kunden und im Kundenservice zu beschäftigen.

In diesem Experten-Interview erhalten Sie Impulse und wertvolle Tipps, wie Sie diesen Herausforderungen erfolgreich begegnen.

Weiterlesen

Meine drei wichtigsten Tools

Meine drei wichtigsten Tools - www.Thomas-Kiefer.deLesen Sie hier, mit welchen Top 3 Tools Sie produktiver und effizienter arbeiten und Ihre Ziele schneller und leichter erreichen.

Für seine Blogparade stellte Ivan Blatter die Frage: Welches sind Ihre drei wichtigsten und/oder liebsten Tools, um produktiver zu arbeiten?
Als leidenschaftlicher Selbst-Manager beantworte ich diese Frage sehr gerne.

Der erste Schritt auf dem Weg zu diesem Beitrag war, Ivan Blatters Frage erst einmal wirken zu lassen: Wenn ich drei Werkzeuge benennen müsste? Welches sind mir die liebsten? Und warum?

Es dauerte nicht lange, da sprudelten die Ideen: Livescribe Notizbuch? iPad? Evernote? Dragon Naturally Speaking? Phrase Express? Runtastic? Podcasts? Welches sind die wichtigsten drei?

Weiterlesen

Neun Gründe, warum Sie Planspiele in Ihre Weiterbildung einbauen sollten

Lernen, genauer gesagt “Neues Lernen” ist ein Megatrend. Laut Zukunftsinstitut beschreibt dieser, wie sich Bildung im Zeitalter der Wissensexplosion und der Digitalisierung verändert: “Wo jetzt individuelle Talente gefördert werden und leidenschaftliche Neugier entfacht wird, sind die Voraussetzungen für Innovationen und sozialen Aufstieg geschaffen.”

Die Anwendung spieltypischer Elemente und Prozesse in spielfremdem Kontext bezeichnet man als Gamification. Laut Wikipedia zeigen erste Datenanalysen von gamifizierten Anwendungen teilweise signifikate Verbesserungen in Bereichen wie Benutzermotivation, Lernerfolg, Kundenbindung, ROI oder Datenqualität. Weiterlesen

Wie Sie Ihre Team-Ergebnisse verbessern – Beseitigen Sie den Engpass

In den letzten sieben Wochen konnten Sie jeweils zentrale Gedanken und Leitfragen zu den sieben Schlüssel-Themen für mehr Wirksamkeit im Team lesen.

Teamerfolg, Teamentwicklung, Ziele erreichen

Überlegen Sie nun konkret, wo genau in Ihrem Team Sie ansetzen sollten, um Ihre Ergebnisse zu verbessern. Reflektieren Sie dazu die sieben Schlüssel-Themen gemeinsam mit Ihrem Team und überlegen Sie, wo ein Engpass Ihre Team-Leistung ausbremst und wie Sie die Potenziale schnell und unkompliziert heben können:

Weiterlesen

Wie Sie Ihre Team-Ergebnisse verbessern – Teil 7/7: Optimale Zusammenarbeit und Vernetzung

Beziehungen Teamentwicklung

Wenn es im Team „nicht stimmt“ und es „nicht rund läuft“– das ist wie im Fußball – wird es fast unmöglich sein, zu gewinnen.

  • Nehmen und geben Sie sich Raum für gemeinsame Reflexion, zum Beispiel Ihres Lernfortschritts?
  • Ist die Zusammenarbeit in Ihrem Team eher von Vertrauen oder eher von Misstrauen geprägt?
  • Steht die Profilierung Einzelner über den gemeinsamen Team-Interessen?
  • Wie offen und partnerschaftlich ist die Zusammenarbeit?
  • Was könnten Sie tun, um die teamübergreifende Zusammenarbeit und Vernetzung zu verbessern?
  • (Wie) werden Konflikte geklärt?

Was konkret werden Sie in dieser Woche tun, um das Miteinander in Ihrem Team zu stärken?

Foto-Nachweis: © djama Fotolia

Wie Sie Ihre Team-Ergebnisse verbessern – Teil 6/7: Effizienz und Produktivität, Tools, Methoden

Nach meiner Erfahrung werden in der Praxis zu häufig und zu schnell teure Projekte zur Optimierung von Geschäftsprozessen gestartet.

Toolbox with tools. Skrewdriver, hammer, handsaw and wrench

Sicher sind diese manchmal notwendig, keine Frage. Bevor Sie das nächste Projekt zur Optimierung von Geschäftsprozessen starten, lade ich Sie ein, über folgende Fragen kurz nachzudenken:

Weiterlesen