Wie zielbewusst sind Sie?

ThomasKiefer_FangenSieanImmanuel Kant soll einmal folgenden Satz gesagt haben: “Der Ziellose erleidet sein Schicksal – der Zielbewusste gestaltet es.

Daraus folgt: Wer sich selbst im Klaren darüber ist, wo er hin will, der wird sich ganz von selbst aus der Klammer der Fremdbestimmung lösen und mit zunehmender Klarheit zum selbstbestimmten Menschen werden, der sein Leben nach seinen Vorstellungen, nach seinem “Plan” gestaltet.

Und wer seine Prioritäten und sein Leben selbst bestimmt, steigt aus dem Hamsterrad aus und nimmt das Steuerrad seines Lebensschiffes allen Stürmen trotzend in die eigenen Hände.

Daraus folgt: Sie kommen viel leichter und schneller voran, weil Sie für sich klar haben, was Sie wollen und eben auch, was Sie nicht wollen.

“Wo können und wollen Sie heute Ihren Tag nach Ihren Prioritäten und nach Ihrem Plan gestalten? Fangen Sie an.”
Diesen Satz twittern

Gerne unterstütze ich Sie dabei.

Lesen Sie hier in der kommenden Woche:
Erkenne dich selbst – und du verstehst auch die Anderen besser.

Mit den besten Wünschen

20111207 Unterschrift

Bildnachweis: Thomas Kiefer

Über den Autor

Thomas Kiefer Als Ihr Sparringspartner und Berater unterstütze ich Sie in allen Fragen zur Führung und Organisation eines erfolgreichen Unternehmens. Wir setzen den Hebel genau dort an, wo Ihre Wachstumspotenziale liegen, damit Sie mit Siebenmeilenstiefeln das nächste Level erreichen. Mit mir kommen Sie in Bewegung. Sie stärken Ihre Selbstführung, führen zeitgemäß auf Augenhöhe und stellen Ihr Unternehmen, Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter zukunftsfähig auf. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Denn nur in Harmonie und Zutrauen können Menschen über sich hinauswachsen, kommen wirklich in Bewegung und werden ihr volles Potenzial entfalten. Wir passen zusammen, wenn Sie Ihr Unternehmen und vor allem sich selbst weiter voranbringen wollen.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>